aobis Office Opening.

Kulinarische Schmankerl, Nikolaus-Überraschungen und vieles mehr – ein Rückblick auf unser Office Opening!

aobis Office Opening

Zur Einweihung unserer neuen Wirkungsstätte haben wir vom 02.12.2019 bis 04.12.2019 eingeladen und mit Ihnen gemeinsam gefeiert!

Unser Office Opening fand vom 02.12.19 bis 04.12.19,

jeweils von 8.00 bis 19.00 Uhr statt.

 

Für Ihr leibliches Wohl wurde bestens durch die Firma Frühauf Genuss gesorgt.

Der Nikolaus hatte für jeden unserer Gäste ein kleines Geschenk dabei.

Unsere Gäste haben uns mit Geschenken überrascht und mit tollen Gesprächen bereichert!

Wir bedanken uns bei jedem Einzelnen für die besonderen Tage!

 

  • aobis GmbH
  • Wiesseer Straße 42
  • 83700 Kreuth-Weißach

 

Beim Office Opening haben sie mehr über das innovative Konzept unseres neuen Standortes erfahren und das gesamte aobis-Team persönlich kennengelernt.

Natürlich wollen wir immer einen Mehrwert für Ihr Business bieten. Deshalb hatten wir mit renommierten Partnern einen Innovations-Workshop sowie einen Vortrag zum Thema Coworking und andere interessante Beiträge zu wichtigen Zukunftsthemen vorbereitet:

 

WORKSHOP: Hand, Heart and Head – die Zukunft „be-greifbar“ machen

Wie versteht man komplexe Problemstellungen besser? Durch die metaphorische Interpretation von Objekten! Prof. Oliver Szasz hat Sie eingeladen, neue Methoden kennenzulernen, auszuprobieren und Herausforderungen  “be-greifbar” zu machen. Aufbauend auf etablierten Erkenntnissen aus den Forschungsgebieten der Sozialwissenschaften und der Erkenntnistheorie wird deutlich, wie zentral die Hand-Gehirn-Verbindung für die effektive Verarbeitung und Kommunikationen komplexer Inhalt geworden ist. Speziell in Zeiten der Digitalisierung. Prof. Szasz hat  sowohl in einem kurzweiligen Seminar die wissenschaftlichen Grundlagen präsentiert, wie auch einen lebendigen Workshop moderiert, bei dem die Teilnehmer gemeinsam neue Innovations- und strategische Managementmethoden kennenlernen und inspirative  Zukunftsszenarien modellieren konnten.

 

Prof. Oliver Szasz

 

Oliver Szasz ist seit 2011 als Professor für Medien- und Kommunikationsdesign an der Hochschule Macromedia in München tätig und leitet das internationale Masterprogramm Design Management. Neben seiner Lehrtätigkeit und seinen Forschungsaktivitäten fördert er mit seiner Firma Culturesphere Innovationkultur in Unternehmen und Organisationen. Er berät in design-strategischen Fragen und hält Innovationsworkshops basierend auf Design Thinking Methoden.

 

VORTRAG: New Work & Coworking – vom Individuum zurück in die Community

Wie entstand der Megatrend “New Work” und welche ökonimischen und soziologischen Chancen und Risiken ergeben sich durch ihn? “New Work” ist nicht nur bereits in der Wirtschaft angekommen, sondern längst auch in der Gesellschaft. Neue Formen der Arbeit werden immer beliebter und immer öfter gelebt. Wie kann man mit den neuen Herausforderungen umgehen und wo entstehen hierbei neue Trends, wie “Coworking” und “Coworkation”? Darüber hat Veronika Müller gesprochen und ihre einschlägigen Erfahrungen dazu mit Ihnen geteilt.

 

Veronika Müller

 

Veronika Müller beschäftigt sich seit ihrer Bachelorarbeit 2016 intensiv mit dem Thema Coworking, Coworkation und den Chancen für den ländlichen Raum, die sich durch neue Formen der Arbeit ergeben. Als Interreg-Projektleiterin für das Thema bei der Standortmarketing-Gesellschaft Landkreis Miesbach mbH und Vorstandsvorsitzende des Vereins CoworkationALPS e.V. steht die studierte Geographin Ihnen als Expertin für New-Work Themen im ländlichen Raum zu Verfügung.

 

FÜHRUNG: aobis

Bei unseren Führungen durch unsere neuen heiligen Hallen gaben wir Ihnen einen Einblick in unsere Welt.

Die Führungen boten wir mehrmals täglich, parallel zu unserem Programm an.

Zusätzlich gab es sogar eine Weihnachtsüberraschung für alle!

 

Infostand: FOKUS ZUKUNFT

Wir machen Sie fit in Sachen Nachhaltigkeit. Unser Partner FOKUS ZUKUNFT unterstützt Sie dabei kompetent und individuell bei der Umsetzung Ihrer Klima- und Nachhaltigkeitsstrategie. Hier haben Sie mehr darüber erfahren und konnten  FOKUS ZUKUNFT an unserem Infostand besuchen.

 

Gregory Endres & Sonja Späth

 

Mit dem Themenkomplex “Klimawandel” hat sich Gregory Endres und Sonja Späth von der FOKUS ZUKUNFT GmbH & Co.KG bei uns beschäftigt und unter der Überschrift „Unternehmen für eine nachhaltige Zukunft begeistern“ Lösungswege aufzeigt und dabei erläutert, wie wir die Uhr noch von 5 nach 12 auf 5 vor 12 zurückstellen können.